Wolfgang Kloss

Wolfgang Kloss (El Lobo in Spanien) ist Jahrgang 44, studierte Malerei und Kunstgeschichte und arbeitete über 30 Jahre als Kunsterzieher in Deutschland.

Er ist Pferdehalter und Reiter seit 50 Jahren. Seit 2005 lebt er in der Nähe von Fornes in der Provinz Granada, ca. 500 m vom “Embalse de los Bermejales”, einem der saubersten Stauseen Andalusiens. Er spricht Spanisch und Englisch fließend (Deutsch mit Pfälzer Akzent).

Er organisiert Reisen für Kleingruppen, Unterkunft, Besichtigungen, Veranstaltungen (z.B. Flamenco) und vor allem Touren für Wanderer und/oder Reiter.

Wolfgangs Wissen über die Region, ihre Geschichte und Kultur, ihre Flora und Fauna machen seine Führungen zu einem unvergeßlichen Erlebnis.

Maike Denzler

Maike Denzler ist Deutsche. Sie lebt und arbeitet mit Wolfgang seit 2013. Beide planen ihre Touren zusammen und kümmern sich um ihre Gäste. Maike ist Jahrgang 65 und hat erwachsene Kinder in Deutschland.

Sie spricht Englisch und lernt Spanisch. Seit der 7ten Klasse war Maike im Kunstunterricht von Wolfgang. Er war jahrelang gewählter Vertrauenslehrer und hatte auch immer privat Freunde unter seinen Schülern, die oft Helfer bei seiner Tierhaltung waren (Pferde und Rinder). Maike war da immer dabei. Sie verloren den Kontakt länger als 20 Jahre und trafen sich wieder 2012.

Heute sind sie ein Paar. Wolfgang über Maike: “Mit Maike hat sich hier vieles verbessert.Sie hatte schon immer ein Händchen für Tiere, nicht nur Pferde. Vor ihrer Zeit bemühte ich mich, das Gästehaus sauber zu halten. Jetzt ist es das wirklich. Und dann der Aspekt Sicherheit: einmal hatte eine ältere Reiterin einen Sonnenstich und wurde ohnmächtig. Maike blieb bei ihr und kühlte sie ab und ich holte Hilfe. Was hätte ich ohne sie getan?”